Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Qualifizierungskurs zur Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:in (FGKiKP) in Hessen

21. März - 24. März

Eine berufsbegleitende Weiterbildung von März bis Dezember 2022

Im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration (HMSI) bietet die Start gGmbh im Jahr 2022 einen neuen Qualifizierungskurs zur FGKiKP an.

Familien stärken – Kindergesundheit fördern

Ein gesundes Familienleben gibt Halt, Geborgenheit und Sicherheit. Es ist die Grundlage für das Wohlbefinden und die positive Entwicklung von Kindern. Die Anforderungen an den Familienalltag sind heute vielfältig und anspruchsvoll. Gerade in besonderen Lebenslagen und Krisensituationen ist eine professionelle Begleitung für Eltern hilfreich und oft auch notwendig. Familienhebammen (FamHeb) und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger (FGKiKP) haben die Aufgabe, Familien mit ihren Kindern im ersten Lebensjahr zu unterstützen, FGKiKP können die Familien sogar bis zu drei Jahren begleiten. Sie bieten vorrangig gesundheits- und entwicklungsfördernden Beistand, präventive Beratung und Vermittlung in weiterführende Hilfsangebote an.

Zielgruppe:

Die Qualifizierung richtet sich an examinierte Hebammen und examinierte Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:innen mit einer zweijährigen Berufspraxis.

Zertifikat:

Die berufsbegleitende Weiterbildung entspricht den bundesweit vereinbarten Qualitätsstandards zur Qualifizierung von FamHeb und FGKiKP im Rahmen der Bundesstiftung Frühe Hilfen (BSFH) und den Kompetenzprofilen des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen (NZFH). Nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung wird den Fachkräften das Zertifikat Familienhebamme bzw. Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin oder -pfleger überreicht.

Umfang der Qualifizierung:
Die Qualifizierung hat einen Umfang von 300 Unterrichtseinheiten (UE) und dauert ca. 1 Jahr. Darin enthalten sind 244 UE in Anwesenheit (29 Seminartage á 8 Module inkl. Abschlusskolloquium und Supervisionsmodul), 32 UE in Peergruppenarbeit und 24 UE im Selbststudium. Die Prüfleistungen bestehen aus einer Präsentation zum Thema Netzwerkarbeit, einer Abschlussarbeit und einem Kolloquium.

Modultermine:

Modul 1: 21. – 24.03.2022 (4 Tage)

Modul 2: 26. – 28.04.2022 (3 Tage)

Modul 3: 17. – 19.05.2022 (3 Tage)

Modul 4: 07. – 09.06.2022 (3 Tage)

Modul 5: 04. – 07.07.2022 (4 Tage)

Modul 6: 12. – 15.09.2022 (4 Tage)

Modul 7: 11. – 13.10.2022 (3 Tage)

Modul 8: 07. – 09.11.2022 (3 Tage)

Supervision: 06. + 07.12.2022 (2 Tage)

Seminarzeiten:

09.00 – 17.00 Uhr

Teilnahmegebühren:

Die Teilnahmegebühr für den gesamten Kurs beträgt 900,00 Euro pro Person.
Die Nutzung der Getränkepauschale (ohne Mittagessen) im Tagungshaus ist verbindlich und beträgt 72,00 Euro pro 4-tägiges Modul / 54,00 Euro pro 3-tägiges Modul. Die Getränkepauschale kann vor Ort oder auf Rechnung gezahlt werden. Weitere Leistungen, wie z.B. Mittagessen oder die Buchung von Übernachtungen, können Sie vorab individuell im Tagungshaus buchen.

Tagungshaus:

Gbbi Hoffmanns Höfe

Heinrich-Hoffmann-Straße 3

60528 Frankfurt am Main

Telefon: 069 / 67 06 100

E-Mail: info@hoffmanns-hoefe.de

Website: www.hoffmanns-hoefe.de

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen unterliegt der “2G-plus-Regelung”.

Kontakt
Frühe Hilfen der Start gGmbH
Matthias Müller
0174 / 610 11 55
matthias.mueller@start-ggmbh.de

Link zur Veranstaltung!

Details

Beginn:
21. März
Ende:
24. März
Veranstaltungskategorie: